Jacaranda mimosaefolia

Jacarandabaum - Palisanderbaum - blaues Blütenwunder Samen

Jacaranda mimosaefolia, genannt Jacarandabaum oder Palisanderbaum entwickelt im Mai und Juni eine wahre Blütenpracht.
Jacaranda mimosaefolia stammt ursprünglich aus Brasilien, hat jedoch seit Ende des 19. Jahrhunderts seinen Siegeszug um die ganze Welt angetreten. Die blauen Trompetenblüten hängen in großen Mengen von den grauen Zweigen. Die Blüten haben eine beruhigend entspannende, kühlende Wirkung. Der Jacarandabaum ist eine Heilpflanze.
Die Blütenessenz hat eine besondere Wirkung auf die Psychosomatik und sollte angewendet werden bei Personen, die zögernd, wankelmütig und verstreut sich verhalten, unsicher sind wahre Gefühle auszudrücken; Schwierigkeiten haben, mit anderen zusammen zu arbeiten. Die Einnahme bewirkt: klare Gedanken durch bessere Konzentration; Entscheidungen können leichter gefällt werden; Handlungen werden auf das Wichtige beschränkt um Gefühle und innere Ruhe zu erlangen; Gefühle können leichter gezeigt werden. Verwendung: als Zimmerpflanze, Kübelpfanze oder als Bonsai.     

20 Samen   2.20 €

100 Samen   7.00 €

Jacaranda mimosaefolia Jacarandabaum - Palisanderbaum - blaues Blütenwunder Samen
Jacaranda mimosaefolia
Jacarandabaum - Palisanderbaum - blaues Blütenwunder
Jacaranda mimosaefolia Jacarandabaum - Palisanderbaum - blaues Blütenwunder Samen
Jacaranda mimosaefolia
Jacarandabaum - Palisanderbaum - blaues Blütenwunder
Jacaranda mimosaefolia Jacarandabaum - Palisanderbaum - blaues Blütenwunder Samen
Jacaranda mimosaefolia
Jacarandabaum - Palisanderbaum - blaues Blütenwunder
Jacaranda mimosaefolia Jacarandabaum - Palisanderbaum - blaues Blütenwunder Samen
Jacaranda mimosaefolia
Jacarandabaum - Palisanderbaum - blaues Blütenwunder




Aussaatanleitung Jacaranda mimosaefolia - Jacarandabaum - Palisanderbaum - blaues Blütenwunder:

Für die Aussaat Jiffy Torfquelltöpfe verwenden, im Wasser aufquellen lassen und in einen Kunststofftopf einsetzen. Alternativ kann auch handelsübliches Aussaatsubstrat verwendet werden.

Einige Samen auf dem Torfquelltopf verteilen und dünn mit dem Aussaatsubstrat bedecken (etwa 2 mm).

Danach den Kunststofftopf in einen Druckverschlussbeutel stellen – bei einer Topfgrösse von 6 cm empfiehlt sich ein Druckverschlussbeutel der Grösse 120 x 170 mm. In den Druckverschlussbeutel soviel Leitungswasser mit einigen Tropfen Universaldünger geben, damit nach dem Aufsaugen des Substrats noch einige mm Wasser stehen bleiben. Danach den Druckverschlussbeutel luftdicht verschliessen – Fertig!

Weiteres Giessen ist nicht erforderlich, da keine Feuchtigkeit durch den Druckverschlussbeutel verdunstet.

Standort: auf der Fensterbank oder in einem Minigewächshaus halbschattig, tagsüber sollten die Temperaturen bei etwa 24 – 28 C liegen, nachts etwas tiefer bei 20 – 24 C. Das entstehende Mikroklima schafft ideale Keimbedingungen.

piante esotiche semi - Exotic Plants