Eucalyptus citriodora

Zitronen-Eukalyptus Samen

Eucalytus citriodora, genannt Zitronen-Eukalyptusbaum, duftet, wie der Name schon sagt, so intensiv nach Zitrone, dass selbst Zitronenbäume nicht mithalten können. Das Laub ist behaart. Wenn man es berührt, bildet sich eine Duftwolke wie aus einem Parfüm-Zerstäuber. Darüberhinaus ist der Zitronen-Eukalyptus eine Heilpflanze, aus der Eukalyptus-Öl gewonnen wird, wobei das mildeste der Eukalytus-Öle das von Eucalyptus citriodora ist. Es eignet sich insbesondere für Kinder und ist hautfreundlich. Es ist besonders gut geeignet bei Entzündungen mit heißer, geschwollener Haut und Schleimhaut. Ausserdem wirkt es schmerzstillend. Zahlreiche medizinische Studien belegen die Wirksamkeit von Eukalyptusöl, insbesondere bei Atemwegserkrankungen, vor allem bei chronischer Bronchitis und sogar bei Asthma.
Das ätherische Öl löst Krämpfe und hilft, zähen Schleim besser abzuhusten.
Außerdem läßt es Lungengewebe schneller regenerieren und stärkt die Lungenfunktionen. Weil das ätherische Öl durch die Lunge abgeatmet wird, kann es dort auch die Verbreitungvon Erregern hemmen. Verwendung als Hautöl und Hautlotion: Eukalyptusöl fördert leicht die Durchblutung von Haut und Muskulatur und ruft ein angenehmes Wärmegefühl hervor. Deshalb eignet es sich beirheumatischen Beschwerden, Muskelschmerzen und Neuralgien.
Zur Anwendung auf der Haut sollte man nur das Öl von Eukalyptus citriodora nehmen. Verwendung: als Zimmer- oder Kübelpflanze.     

15 Samen   1.90 €

100 Samen   8.00 €

Eucalyptus citriodora Zitronen-Eukalyptus Samen
Eucalyptus citriodora
Zitronen-Eukalyptus
Eucalyptus citriodora Zitronen-Eukalyptus Samen
Eucalyptus citriodora
Zitronen-Eukalyptus




Aussaatanleitung Eucalyptus citriodora - Zitronen-Eukalyptus:

Für die Aussaat Jiffy Torfquelltöpfe verwenden, im Wasser aufquellen lassen und in einen Kunststofftopf einsetzen. Alternativ kann auch handelsübliches Aussaatsubstrat verwendet werden.

Einige Samen auf dem Torfquelltopf verteilen und dünn mit dem Aussaatsubstrat bedecken (etwa 2 mm).

Danach den Kunststofftopf in einen Druckverschlussbeutel stellen – bei einer Topfgrösse von 6 cm empfiehlt sich ein Druckverschlussbeutel der Grösse 120 x 170 mm. In den Druckverschlussbeutel soviel Leitungswasser mit einigen Tropfen Universaldünger geben, damit nach dem Aufsaugen des Substrats noch einige mm Wasser stehen bleiben. Danach den Druckverschlussbeutel luftdicht verschliessen – Fertig!

Weiteres Giessen ist nicht erforderlich, da keine Feuchtigkeit durch den Druckverschlussbeutel verdunstet.

Standort: auf der Fensterbank oder in einem Minigewächshaus halbschattig, tagsüber sollten die Temperaturen bei etwa 24 – 28 C liegen, nachts etwas tiefer bei 20 – 24 C. Das entstehende Mikroklima schafft ideale Keimbedingungen.

piante esotiche semi - Exotic Plants