Tillandsia rotundata

Bromeliaceae Samen

Tillandsien rotundata gehört zur Familie Bromeliaceae. Beheimatet in den Kiefernwäldern von Mittelamerika, wächst es an der Rinde. Diese schöne epiphytische Pflanze hat schmale grasaehnliche Blätter, die silber-grün bestäubt sind. Der stark verzweigte Blütenstand bringt ein Cluster von rot-orange farbenen Blueten hervor. Die Kultur der Tillandsien im vegetativen Zustand ist ziemlich einfach, wenn die Luftfeuchtigkeit hoch ist. Aber es ist schwieriger, die Pflanze zum Bluehen zu bringen. Darüber hinaus zerfällt die Pflanze langsam und stirbt wenige Jahre nach ihrer Blüte. An der Basis entwickeln sich Kindel, die dann wieder gross gezogen werden koennen. Winterhärte: 9-11 (-5°C) im Winter. Die Tillandsien benoetigen helles Licht im Sommer und Sonne im Winter. Platzieren Sie die Tillandsie in der Nähe eines Fensters in Westrichtung im Sommer und nach Süden im Winter. Die ideale Temperatur ist im Sommer 22 bis 24 ºC. Im Winter kann die Temperatur 18 bis 16 ºC betragen, aber es sollte nicht weniger als 13 ºC sein. Die Tillandsien sind anspruchsvoll im Hinblick auf Feuchtigkeit. Halten Sie die Luftfeuchtigkeit hoch. Beseitigen Sie die vergilbten Blätter und schneiden Sie den Blütenstand nach der Blüte ab.

5 Samen   2.50 €

Tillandsia rotundata Bromeliaceae  Samen
Tillandsia rotundata
Bromeliaceae




Aussaatanleitung Tillandsia rotundata - Bromeliaceae :

Es ist keine Vorbehandlung der Samen erforderlich.

Die Aussaat erfolgt in Kunststofftöpfen. Als Substrat wird entweder handelsübliches Katzenstreu auf mineralischer Basis (kein Klumpstreu), Perlit oder Bimskies verwendet (keimfrei). Die Samen auf dem Substrat gleichmässig verteilen. Grössere Samen dünn mit Substrat bedecken, feine Samen können an der Oberfläche bleiben.

Danach den Kunststofftopf in einen Druckverschlussbeutel stellen – bei einer Topfgrösse von 6 cm empfiehlt sich ein Druckverschlussbeutel der Grösse 120 x 170 mm. In den Druckverschlussbeutel soviel Leitungswasser mit einigen Tropfen Universaldünger geben, damit nach dem Aufsaugen des Substrats noch einige mm Wasser stehen bleiben. Danach den Druckverschlussbeutel luftdicht verschliessen – Fertig!

Weiteres Giessen ist nicht erforderlich, da keine Feuchtigkeit durch den Druckverschlussbeutel verdunstet.

Standort: auf der Fensterbank oder in einem Minigewächshaus halbschattig, tagsüber sollten die Temperaturen bei etwa 23 – 28 C liegen, nachts etwas tiefer bei 20 – 22 C. Das entstehende Mikroklima schafft ideale Keimbedingungen.

piante esotiche semi - Exotic Plants