Tillandsia delicata San Gabriel

Bromeliaceae Samen

Tillandsia delicata ist eine Art aus der Gattung Tillandsia, die etwa 720 bis 740 Arten umfasst und zur Familie der Bromeliaceae (Bromeliengewächse) gehoert. Diese Art ist endemisch in Mexiko. Sie ist einfach zu kultivieren. Die mehrjährigen Pflanzen erreichen eine Höhe von 10 bis 15 Zentimetern. Tillandsia delicata ist immergrün. Die gelb-grünen Blätter sind in Rosetten angeordnet. Tillandsia delicata entwickelt lilafarbene röhrenförmige Blüten von Dezember bis Februar. Sie vertraegt Temperaturen nur über mindestens 1 ° C (USDA Zone 10). Wenn als Epiphyt kultiviert, werden die Pflanzen auf einem Stück Rinde oder einer Holz (z.B. Taxus oder Thuja) befestigt und die Wurzeln in Torfmoos gewickelt. Im Sommer bevorzugen die Pflanzen Schutz vor heißer Mittagssonne. Die mehrjährigen Pflanzen gedeihen gut in einem Wintergarten, oder auch als Zimmerpflanze geeignet.


Tillandsia delicata San Gabriel Bromeliaceae  Samen
Tillandsia delicata San Gabriel
Bromeliaceae




Aussaatanleitung Tillandsia delicata San Gabriel - Bromeliaceae :

Es ist keine Vorbehandlung der Samen erforderlich.

Die Aussaat erfolgt in Kunststofftöpfen. Als Substrat wird entweder handelsübliches Katzenstreu auf mineralischer Basis (kein Klumpstreu), Perlit oder Bimskies verwendet (keimfrei). Die Samen auf dem Substrat gleichmässig verteilen. Grössere Samen dünn mit Substrat bedecken, feine Samen können an der Oberfläche bleiben.

Danach den Kunststofftopf in einen Druckverschlussbeutel stellen – bei einer Topfgrösse von 6 cm empfiehlt sich ein Druckverschlussbeutel der Grösse 120 x 170 mm. In den Druckverschlussbeutel soviel Leitungswasser mit einigen Tropfen Universaldünger geben, damit nach dem Aufsaugen des Substrats noch einige mm Wasser stehen bleiben. Danach den Druckverschlussbeutel luftdicht verschliessen – Fertig!

Weiteres Giessen ist nicht erforderlich, da keine Feuchtigkeit durch den Druckverschlussbeutel verdunstet.

Standort: auf der Fensterbank oder in einem Minigewächshaus halbschattig, tagsüber sollten die Temperaturen bei etwa 23 – 28 C liegen, nachts etwas tiefer bei 20 – 22 C. Das entstehende Mikroklima schafft ideale Keimbedingungen.

piante esotiche semi - Exotic Plants