Leucospermum bolusii

Leucospermum Samen

Leucospermum bolusii wächst als rundlicher Strauch, ca. 1,5 m groß. Die Blätter sind im jungen Stadium behaart. Die Blütenköpfe sind flach und rund, ca. 20 mm im Durchmesser, jeder besteht aus 50 bis 100 kleinen röhrenförmige Blüten. Die Knospen sind umhüllt von rosaroten Blättern, und die Blüten sind cremig-weiß, mit einem starken, süßen Duft, deutlich spürbar an windstillen Abenden. Die Blüten werden gerne von Bienen und Schmetterlingen besucht. Leucospermum bolusii wird oft in der Natur durch Feuer zerstört, es treibt nicht mehr aus, aber ihre Samen überleben. Auch wenn ihr Verbreitungsgebiet relativ klein ist, gibt es dort dichte Bestände, und sie ist nicht bedroht. Die Samen werden durch Ameisen verbreitet. Die Gattung Leucospermum trägt den Namen aus dem griechischen leukos und bedeutet weißes Saatgut. Die Samen keimen leicht, sie müssen nicht vorbehandelt werden. Sie sind pflegeleicht und gute Schnittblumen.


Leucospermum bolusii Leucospermum Samen
Leucospermum bolusii
Leucospermum




Aussaatanleitung Leucospermum bolusii - Leucospermum:

Es ist keine Vorbehandlung der Samen erforderlich.

Die Aussaat erfolgt in Kunststofftöpfen. Als Substrat wird entweder handelsübliches Katzenstreu auf mineralischer Basis (kein Klumpstreu), Perlit oder Bimskies verwendet (keimfrei). Die Samen auf dem Substrat gleichmässig verteilen. Grössere Samen dünn mit Substrat bedecken, feine Samen können an der Oberfläche bleiben.

Danach den Kunststofftopf in einen Druckverschlussbeutel stellen – bei einer Topfgrösse von 6 cm empfiehlt sich ein Druckverschlussbeutel der Grösse 120 x 170 mm. In den Druckverschlussbeutel soviel Leitungswasser mit einigen Tropfen Universaldünger geben, damit nach dem Aufsaugen des Substrats noch einige mm Wasser stehen bleiben. Danach den Druckverschlussbeutel luftdicht verschliessen – Fertig!

Weiteres Giessen ist nicht erforderlich, da keine Feuchtigkeit durch den Druckverschlussbeutel verdunstet.

Standort: auf der Fensterbank oder in einem Minigewächshaus halbschattig, tagsüber sollten die Temperaturen bei etwa 23 – 28 C liegen, nachts etwas tiefer bei 20 – 22 C. Das entstehende Mikroklima schafft ideale Keimbedingungen.

piante esotiche semi - Exotic Plants